In diesem Video erzähle ich Ihnen etwas über den Coronavirus und die aktuelle Pandemie. Dieses Video hat nichts mit Schwindel zu tun und auch nichts mit der Schwindelambulanz. Als Arzt werde ich von sehr vielen besorgt den Menschen, Patienten, Freunden und Verwandten immer wieder gefragt was ich als persönliche Einschätzung zu dieser Erkrankung habe. Ich habe versucht Objektive Kriterien zu finden und habe dazu verlässliche Quellen herangezogen wie das Robert-Koch-Institut und die zentralen Sammelstelle für die Corona Fälle. Dazu habe ich meine persönliche medizinische Einschätzung gegeben und gebe Ihnen konkrete Tipps zum Thema Hygiene und insbesondere Händedesinfektion. Es ist sehr einfach möglich sich Händedesinfektionsmittel zu besorgen auch ohne dass man irgendwelche Kämpfe im Aldi um die letzten Flaschen austrägt. Ich werde in diesem Video aber auch sehr gezielt darauf hinweisen, dass man Corona als Warnschuss für unser Gesundheitswesen verstehen sollte. Es ist ein Armutszeugnis, dass die Regierung und allen voran der aktuelle Gesundheitsminister Janes Spahn, einen Sparplan nach dem nächsten aus dem Hut zaubert und über die Hintertür versucht ein staatliches Gesundheitswesen zu etablieren. Fakt ist, dass es versäumt wurde in ausreichendem Maße zur Versorgung für die Bevölkerung Desinfektionsmitte,l Schutzkleidung und einfache Gebrauchsmittel für Arztpraxen und Krankenhäusern zu bevorraten. Das ist ein Skandal. Diese aggressive Erkältungswelle muss für uns ein Warnsignal sein. Es wurde ein unnötiger Weise sehr viele Notarzt-Standorte geschlossen, Krankenhäuser aus wirtschaftlichen Gründen beseitigt und Intensivbetten Aus Profitgier der Krankenkassen geschlossen. Im Vergleich zu 1991 haben wir heute 25% weniger Krankenhausbetten. Möglicherweise könnte man diese jetzt gut gebrauchen. Hier muss ein Umdenken stattfinden die medizinische Versorgung gehört in die Hände der Ärzte und Krankenhäuser. Die staatliche Einmischung hat bereits jetzt dazu geführt dass Medikamente seit langer Zeit immer schlechter lieferbar werden. Irrwege wie Rabattverträge müssen endlich wieder verlassen werden, damit es für die Pharmaindustrie interessant wird Medikamente zu entwickeln und auch zu bevorraten. Ich sehe hierin eine Chance und einen Weckruf. Es ist wichtig dass die Menschen lernen auf Hygiene zu achten, denn es wird Erkrankungen geben, die weit gefährlicher als der Coronavirus sind. Wir müssen lernen, dass man sich die Hände desinfiziert und wäscht und dass man sich nicht die Hand gibt oder in die Hand niest. Hygiene ist etwas was in Deutschland fast vergessen war und es wird Zeit dass dies ein Unterrichtsfach in der Schule wird.

KRASS WAS LÄUFT DA??!!!

Die öffentliche Denunzierung kritischer Hinterfrager funktioniert (z.B. der Krieg der Massenmedien gegegen den ersten Bekannten Prof. Dr. Wodarg – sogar von Ahnungslosen Dampfplauderern wie Harald Lesch der sich als Astrologe schon mit absoluter Ahnungslosigkeit bei Themen wie E-Autos oder Wasserstoff in der Öffentlichkeit blosstellte für ein paar Klicks)! Immer mehr Ärzte welche den aktuell laufenden Massenbetrug mit Zahlen, Daten, Fakten und wissenschaftlichen Erkenntnissen belegen nehmen ihre MEINUNG Offline aufgrund massiver Denunzierungen der Masse gegen ihre Person!!

Der hier gibt aber scheinbar nicht auf und ist gerade dabei etwas gegen diesen Wahnsinn zu organisieren! Also aboniert seinen Kanal und klickt auf die Glocke!

*******************************

Schwindelambulanz Sinsheim / Dr. Bodo Schiffmann

Moin Herr Doktor. WO sind Ihre Meinungsvideos zu Corona hin…?

vor 4 Stunden

Das RKI meldet am Sonntag 22.03, Das es seit Freitag die Daten nicht aktualisiert, weil die Gesundheitsämter ja nicht besetzt seien und dass man ab Dienstag wieder mit zuverlässigen Daten rechnet. Also sind an 4 von 7 Tagen keine zuverlässigen Daten verfügbar. Auf diese, bisher als zuverlässig von mir eingestuften Daten, beziehen sich meine Videos. Fakt ist: es gibt keine zuverlässigen Daten und ich weiß auch nicht woher dann die Daten der John Hopkins University stammen. Da ich in meinen Videos davon ausgehe, valide Daten zu Grunde zu legen- Musste ich diese entfernen. Außerdem nehmen die persönlichen Angriffe hier überhand. Ich hatte gehofft Experten, Virologen, Mikrobiologen, Pneumologen, die eine andere Sicht vertreten, helfen zu können, dass über ihre Ansichten nachgedacht wird. Deutschland erlebt einen Shut down ohne Verstand. Die wirtschaftlichen Folgen werden katastrophal werden. Mir persönlich sind mehrere Fälle bekannt, die bereits ihre Stelle verloren haben. Die gesamte Automobilindustrie und der Einzelhandel wird hier stärkste Probleme kriegen. Ich überlege gerade, ob ich noch ein Abschluss Video drehen soll, aber sehr motiviert bin ich nicht. Denn die Regierung hat er gerade beschlossen, die Maßnahmen zu verschärfen. Wir werden das Spiel erleben. Von einer Demokratie sind wir mittlerweile ziemlich weit entfernt. Mal sehen, ob Putin es weiter schafft, seine Presse unter Kontrolle zu halten und eine Massenpanik zu vermeiden. Oder ob Boris Johnson, mit seiner „infiziert euch alle Idee“ am Ende als Gewinner aus der Nummer hervorgeht. Aktuell gibt es nur Verlierer. Hätte man das einfach laufen lassen, dann hätten viele Menschen eine Erkältung bekommen und es wären mehr Alte und chronisch Kranke gestorben als sonst.
So ähnlich wie dies 2017 / 18 der Fall war, nur hat die Presse nicht reagiert. Es ist schlimm dass noch nicht einmal Ärzte, Irgendwelche brauchbaren Informationen erhalten. Das Deutschland, obwohl sie dieses Szenario für den Katastrophenfall 2012 selbst entworfen hatte, daraus nicht abgeleitet hat und keine medizinischen Vorräte für den Ernstfall vorhält, ist genauso ein Skandal, wie dass eine zentrale Erfassungsstelle – wie das RKI – am Wochenende nicht weiter arbeitet.

Bleiben Sie gesund liebe Grüße
Schwindelambulanz Sinsheim / Dr. Bodo Schiffmann

Write a comment:

*

Your email address will not be published.

Logo_footer   
     © 2020 FIT GmbH